5 Fragen in der Küche: heute mit der lieben Ulli vom Blog fit & glücklich



Heute darf ich Euch jemanden vorstellen aus der Bloggerwelt 
die ich auch persönlich kenne! yeah! Sie veranstaltet unsere Bloggertreffen in Wien und daher kennen wir uns. Ulli ist eine super liebe Person, die kurz vor Ihrer Hochzeit steht, und was ich sehr an ihr bewundere, ist ihre Gelassenheit und Ruhe, sie ist Ernährungsberaterin & Fitnesstrainerin – ich vermute das sie ihre ganze Energie davon nimmt 🙂 auf Ihrem Blog schreibt sie sehr viel über Fitness, tolles, gesundes Essen und hat wirklich sehr viele Tipps für uns.

und etwas ganz tolles noch zur Ulli  – sie backt ihre Hochzeitstorte selber! ist das nicht toll? Ich finde das große klasse und freue mich schon sehr auf den „Hochzeitstorte“ Bericht.

hüpft rüber zu Ulli´s Blog – 
aber zuerst beantwortet sie noch meine 5 Fragen in der Küche…:-)

Dein Lieblingsgerät in der Küche?

Ich habs ja nicht so mit Entscheidungen, mich nach meinen Lieblingsdingen zu
fragen ist also immer gefährlich 😉 Aber spontan würde ich sagen meineKüchenmaschine, die verwende ich fast täglich!! (Wobei ich derzeit unter„Küchenmaschine“ meine Kenwood FP 250, den Vitamix, welchen ich gerade teste,und den kleinen Mini-Hacker zähle…also mindestens eines davon verwende ich täglich!)Man kann einfach alles damit machen: Smoothies, Avocado-Schoko-Mousse, süßenKichererbsen-Hummus, pikante Saucen, Kuchenteig, Gemüse reiben…


Was findet man in deinem Kühlschrank?
Also, ich hab das extra mal für dich nachgeschaut, so aus dem Stegreif könnte ich das gar nicht sagen:In der Tür: Milch (Laktosefrei, Vollfett), Sojamilch, Vanille-Sojamilch, einRadler, diverse Grillsaucen von meinem Freund (ui, Verlobten ;-)), viiiielKetchup (auch von Max), eine Tube Knoblauch (kennt ihr das? finde ich toll!),eine Tube Ingwer, eine Dose Matcha Tee, Fenistil Gel (ja echt, das hilft vielbesser gegen Gelsenstiche wenns kühl ist!)In den Gemüseladen unten: 3 Stück Fenchel, ein Bund Radieschen, ein gelberPaprika, 2 Maiskolben, Paradeiser (alles Bio – mein Bio-Kistl vom Adamah istimmer ein Traum!), Petersilie, eine GurkeOben: Eier (ungefähr 40, wir essen viele Eier ;-)), selbstgemachtes Cashew-Carob Mousse, diverse Marmeladen (Schoko-Kirsch, Erdbeer-Holunder, Erdbeer…),Essiggurkerl, selbstgemachtes Granola, eine Zucchini (ui, die gehört eigentlich in die Gemüselade, muss ich wohl aufräumen hier drinnen ;-)), ein Protein-Pancake von gestern, ein kleines Stück Käse (von Max, ich mag keinenKäse), Butter, frischer Ingwer, Heidelbeeren, griechisches Joghurt-  so, da habt ihrs, wir sind bestens ausgestattet!

Bei welcher Köstlichkeit wirst du schwach?
Hm…da gibts vieles!Das kommt immer sehr auf meine Stimmung an, aber meistens mag ich am liebsten einfach ein Stück simple, dunkle Schokolade!! Wenn die so auf der Zunge zerschmilzt, mmmmmh….

Dein Lieblingskochbuch & welches möchtest du dir als nächstes kaufen?
Gilt das Internet als Kochbuch? 😉 Ich finde die meisten Rezepte online!Ich kaufe auch eigentlich keine Kochbücher, weil meine „To-Koch-Liste“ schonextrem lange ist, ich immer wieder etwas neues finde und auch viel ausZeitschriften nehme. Dabei finde ich zum Beispiel das Sweet Paul Magazin toll oder seitneuestem auch das „foodiecrush“ Magazin! 

Wird heute noch etwas gebacken?
Vielleicht noch einen kleinen, gesunden Schokokuchen aus der Mikrowelle, wie sooft am Abend, aber nichts „richtiges“ mehr! Leider fehlt mir unter der Woche oft die Zeit noch den Ofen anzuheizen, dafür hol ich dann am Wochenende alles nach!!(Aber Tortenplanung hat heute schon stattgefunden, ich werde unsere Hochzeitstorte selbst backen und bin schon leicht nervös ;-))

Liebe Ulli, Danke das du mit gemacht hast!
Ich freue mich schon auf unser nächstes Wiedersehen.
Ich wünsche allen einen wunderschönen, entspannten Mittwoch.
Liebe Grüße, Eure Meliha

6 comments

  1. Woow…ausführliches Gespräch;)) Die Hochzeitstorte selber machen!!!!! Hut ab! Das ist wirklich lobenswert..schönen Mittwoch noch allen fleißigen Bienchen;))

  2. schöner blog, der gefällt mir. danke für's vorstellen!
    lieben gruß,
    nike

  3. danke fürs interview, hat mich auch sehr gefreut! 😉 (und danke an die bisherigen kommentare, freut mich sehr!!!)

  4. yay, super interview von ULLI!!! Die hat ja ganz schön viel im Kühlschrank 🙂 also falls ich mal nichts zum essen zu hause hab, werd ich sicher bei ihr anklopfen- sie wohnt ja nicht so weit weg! 🙂

    schön, dass ich auch endlich zu deinem Blog gefunden habe, Meliha! bis Bald! xxxxx

  5. Dank dir liebe Meliha, habe ich mal wieder einen tollen Blog entdeckt! 🙂

  6. Sehr interessante Vorstellung, vielen Dank für den Tipp! Lg Ronja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*